Therapieunterstützung

Für Angehörige von Heilberufen zur Therapieunterstützung

In einem Zeitalter wo mächtige Pharma- und Chemie-Konzerne Milliarden in Forschung und Entwicklung investieren, ist auch ein entgegen gesetzter Trend zu spüren. Weg von der chemischen Keule. Jahrhundert alte Heil- und Medizinpraktiken haben nicht nur Tradition, sondern können zumeist langjährige Behandlungserfolge aufweisen.
Ein Vorzeigebeispiel ist die traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Bereits vor mehr als zweitausend Jahren heilten Chinesische Ärzte ihre Patienten mit ganz natürlichen Techniken wie z.B. der Akupunktur. Heute ist die Chinesische Medizin in der ganzen Welt bekannt und angesehen. Auch in Deutschland werden die „alten“ und wirksamen Techniken immer beliebter. So ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Ärzte und Heilpraktiker sich mit weiteren alternativen und additiven Verfahren zur Schulmedizin beschäftigen.
Die Anzahl der Menschen, die für ihre Gesundheit alternative Therapien einsetzen wollen, steigt seit Jahren stetig. Und ein Ende der Steigerung ist nicht abzusehen. Dies hat verschiedene Gründe. Neben den Erfolgen spielt auch die persönliche Betreuung durch den Therapeuten eine große Rolle. Ein durchschnittliches Arzt-Patientengespräch bei einem klassischen Mediziner dauert heute 7 Minuten. Hingegen dauert ein Gespräch bei Therapeuten der Alternativmedizin gut und gerne eine ganze Stunde. Vielen Patienten ist gerade die menschliche Zuwendung besonders wichtig. Der ganze Mensch und nicht nur das medizinische Problem werden gesehen und behandelt.
iLifeSOMM bietet eine exzellente Ergänzung zu vielen Angeboten, ja unterstützt und fördert deren Wirkung. In nur 12 Minuten wirken acht die anerkannten Therapieformen auf Körper, Geist und Seele.

Einsatzgebiete im Heilwesen

  • Chirurgie
  • Dermatologie
  • Gynäkologie
  • Hämatologie
  • HNO
  • Innere Medizin
  • Immunologie
  • Neurologie
  • Onkologie
  • Ophtalmologie
  • Orthopädie
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Pulmologie
  • Sportmedizin
  • Stomatologie
  • Urologie
  • zur Gesundheitsförderung und prophylaktischen Gesundheitserhaltung
  • für Mitarbeiter und das Management

Für das Personal von Krankenhäusern und Praxen

Der Bedarf an Enspannungskonzepten am Arbeitsplatz ist nirgends grösser als im medizinischen Bereich. Körperliche Anstrengung, Schichtdienst, seelische Belastung und hohe Verantwortung belasten Ärzte, Schwestern, Pfleger und das Management. Und wer pflegt diese Berufsgruppe?
Angehörige von Heilberufen und Pflegeberufen in Krankenhäusern sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die ihren Berufsalltag negativ beeinflussen können. Die Palette der Erschwernisse betrifft sowohl den physischen als auch den psychischen Bereich und erstreckt sich weiter über soziale Stressfaktoren bis hin zu den oftmals sehr unregelmässigen Arbeitszeiten mit hieraus resultierendem Schlafmangel und Schlafstörungen.
Das iLifeSOMM ist das effektive Entspannungssystem für Praxen, Kliniken und den Pflegebereich. Die wirkungsvolle Kombination von acht anerkannten Therapieformen in einem einzigen Wellnesssystem garantiert maximale Regeneration in minimaler Zeit.

Einsatzgebiete im medizinischen und im Pflegebereich

  • Ärzte
  • Krankenpfleger
  • Krankenhaus
  • Kliniken
  • Pflegeheim
  • Altersheim